Familienurlaub

Anfahrt und Lage

Familienferien mit Tradition

Das Ostseebad Boltenhagen ist schon seit jeher ein Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Das flach abfallende Wasser der Mecklenburger Bucht, die unberührte Natur des Klützer Winkels und die nicht weit entfernten Städte Wismar, Grevesmühlen und Schwerin machen das Ostseebad Boltenhagen schon seit 1803 zu einem der beliebtesten Urlaubsziele für Familien mit Kindern. Zu Zeiten der DDR war Boltenhagen übersäht mit einer Vielzahl von verschiedenen Feriensiedlungen. Die Deutsche Reichsbahn, die Mathias-Thesen-Werft, der FDGB (Freie Deutsche Gewerkschaftsbund) und auch die Volkspolizei hatten in Boltenhagen Erholungszentren für Ihre Angestellten eingerichtet. Nach der Wende sind ein Großteil dieser Einrichtungen saniert oder überbaut worden. Das "Neue Urlaubderdorf" war zum Beispiel eine Feriensiedlung der deutschen Reichsbahn, von der alten Bausubstanz ist allerdings nichts mehr übrig. Heute stehen hier moderne Familienunterkünfte.

Abenteuer erleben

Abenteuerspielplatz Boltenhagen

Boltenhagen bietet eine Vielzahl von Abenteuerspielplätzen, diese verteilen sich entlang der gesamten Promenade bis in die Weiße Wiek. Boltenhagens Spielplätze werden vor jeder Saison vom örtlichen Bauhof instandgehalten und auf Sicherheitsmängel überprüft. An jedem Spielplatz stehen Bänke für Eltern und Großeltern zur Verfügung.

Urwaldsafari

Urwaldsafari - Tarnewitzer Urwald

Der Tarnewitzer Urwald ist ein Waldstück, welches einen grünen Gürtel hinter dem Ostseebad Boltenhagen bis nach Tarnewitz zieht. Dieses Wäldchen ist hervorragend geeignet für Spaziergänge und Nachtwanderungen. Die nächste Straße ist von hier mehr als einen Kilometer entfernt und ist deshalb bestens für Kinder geeignet. Auch Haustiere können hier auch mal ohne Leine durch den Wald flitzen.

Sandburgen bauen

Kleckerburg Boltenhagen

Der Klassiker in Sachen Familienprojekt. Die Ostsee-Sandburg. Wenn man im Ostseebad Boltenhagen im Hochsommer den Strand erkundet, entdeckt man schon von weitem einige seltsame Gebilde. Aus dem Strandsand erheben sich dann alle 50 m, braun-graue Gebäude wie aus dem Märchenland. Das sind die Kleckerburgen, ein Riesenspaß für Jung und Alt. Die Entstehung ist ebenso simpel wie unterhaltsam. Man benötigt einen Eimer und füllt diesen zur Hälfte mir Strandsand, danch gibt man etwas Ostseewasser hinzu und schon hat man das perfekte Baumaterial für eine Kleckerburg. Das matschige Gemisch wird nun mit beiden Händen aus dem Eimer geholt und zu einem kleinen Berg angehäuft, das Sand-Wassergesmisch härtet aus und türmt sich mit der Zeit zu riesigen Gebilden auf.

Wildtiere entdecken

Wildtiere entdecken

Boltenhagen liegt umschlossen von Wald und Natur. Eine tolle Gelegenheit um Wildtiere wie Rehe, Hirsche, Füchse und Dachse in freier Wildbahn zu entdecken. Hierfür benötigt man natürlich etwas Geduld. Wer beim Tiere beobachten kein Glück hat, der kann sich in einem der vielen Wildtiergehege im Klützer Winkel die heimische Tierwelt aus nächster Nähe ansehen. Zum Beispiel gibt es im Wildgehege Questiner Wald Rot- und Dammwild aus der Nähe zu sehen. Auf Wunsch können wir auch eine Führung für Sie organisieren.

Eine Auswahl unserer Feriendomizile

Aktuelle Ferienwohnungen

Reethaus Ostseeblick 1
ab 59,00 € pro Übernachtung

Reethaus Ostseeblick 1

4 Personen
2 Schlafzimmer
100 m²
FHK Zimmer 11
ab 34,00 € pro Übernachtung

FHK Zimmer 11

3 Personen
1 Schlafzimmer
10 m²
Haus Ostseedüne Whg. 11
ab 49,00 € pro Übernachtung

Haus Ostseedüne Whg. 11

4 Personen
1 Schlafzimmer
50 m²