Blog Boltenhagen

5 Aktivitäten für Kinder, bei schlechtem Wetter im Ostseebad Boltenhagen

(Kommentare: 0)Zurück

Da hat man sich das ganze Jahr auf den Urlaub an der Ostsee gefreut. Schlafen so lange man möchte, Muscheln suchen, Wasserstraßen buddeln am Ostseestrand und sich dann Hals über Kopf in die Wellen stürzen.

Und dann passiert es. Vor lauter Aufregung vergessen alle ihr Mittag aufzuessen. Und was passiert dann? Ganz klar: Es gibt Regen! Das haben wir schon im Kindergarten gelernt. Dann muss die Sonne natürlich selbst mitgebracht werden. Und da hapert es dann auch.

Wenn es nicht all zu stark prasselt, kann man mit der richtigen Regenkleidung auch allerhand Spaß am Strand haben, buddeln, Wasserstraßen und Burgen bauen oder einfach die klare, frische Ostseeluft bei einem erfrischenden Spaziergang im warmen Regen genießen. Denn Spaß ist ja bekanntlich, was du daraus machst!

Wenn das Regenprogramm jedoch länger anhält, muss ein Notfallplan her. Was ist nun zu tun, wenn es in Boltenhagen einmal regnet? Kein Problem! Wir zeigen euch einige Aktivitäten für kleine und große Kinder bei Schietwetter in Boltenhagen, ganz ohne mit dem Auto wegfahren zu müssen und ohne viel Geld auszugeben!

1. Sein eigenes Buddelschiff bauen im Buddelschiffmuseum

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie diese Buddelschiffe eigentlich in die Buddel kommen? Jürgen Kubatz kennt dieses Geheimnis schon seit seinem 12. Lebensjahr und baut seither Buddelschiffe.

Miniatur Buddelschiffe

Seit Jahren bereichert er unser schönes Boltenhagen mit seinem kleinen Museum direkt an der Ostseeallee. Um die 220 Buddelschiffe aus eigener Anfertigung und weitere Schätze hat er in unterschiedlichsten Größen und Variationen hier gesammelt. Und jedes Jahr kommen welche hinzu. Einige verkauft er auch davon.

Zu bestaunen sind Nachbildungen unter anderen auch von der Titanic, der Gorch Fock, Schiffe aus dem 15. Jahrundert und sogar ein Miniaturnachbau unseres Fischereihafens an der Weißen Wiek in Boltenhagen hat Platz in einer Flasche gefunden. Jeder Gast hat außerdem hier die Möglichkeit unter Anleitung von Jürgen Kubatz sein eigenes Buddelschiffchen zu bauen. Auf Nachfrage fertigt er sogar Wunschmodelle an.

Hier ein schöner Spiegel-Online Artikel über unser kleines Buddelschiff Museum in Boltenhagen:

http://www.spiegel.de/reise/deutschland/modellbau-mit-flasche-buddelschiffe-und-ihre-erbauer-a-984006.html

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag: 13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Jürgen Kubatz
Ostseeallee 23
23946 Ostseebad Boltenhagen

038825-29062

2. Eigene Kerzen gießen in der Kerzenhalle

Eine weitere Möglichkeit sich ein ganz besonderes Mitbringsel aus dem Ostsee-Urlaub mit nach Hause zu nehmen bietet sich in der Kerzenhalle. Die Kerzenhalle befindet sich etwas versteckt hinter dem Aldi-Markt im Zentrum von Boltenhagen. In dieser hellen und freundlichen Halle befinden sich 15 Kessel, die allerhand kreative Möglichkeiten zum Ziehen und Gießen von Kerzen in den ausgefallensten Variationen ermöglichen. Kreationen in verschiedensten Formen und Farbenvarianten bis zu 60 cm Länge können hier gestaltet werden.

Gedreht, geflochten, gebürstet oder glatt - das Gestalten einer Kerze nach den eigenen Vorstellungen bereitet großen wie auch kleinen Kindern viel Spaß und sie bringen überraschend viel Geduld mit. Gerade bei Regenwetter hat man hier eine schöne Freizeitbeschäftigung, ohne großen Kostenaufwand und ohne dafür wegfahren zu müssen. Es steht auch ein ganzes Sortiment schöner, handgezogener und handgegossener Kerzen in den Regalen fertig zum Kauf bereit.

Öffnungszeiten
Montag - Sonntag: ab 10:00 Uhr
In den Wintermonaten ist die Kerzenhalle mittwochs geschlossen.

Auf Anmeldung kann die Kerzenhalle jederzeit besucht werden.

Kerzenhalle Boltenhagen
Kastanienallee 2 a
23946 Ostseebad Boltenhagen

info@kerzenhalle.de

038825-26639

3. Kreiere deine Wunschschokolade bei - My Choc

Hinter dem Kurhaus, im Herzen unseres schönen Ostseebades, befindet sich ein kleines, verstecktes Sündenparadies. Die kleine aber feine Schokoladenmanufaktur "My Choc". Die Betreiber des gleichnamigen Onlineshops haben sich hier niedergelassen und ihre so originellen wie leckeren Schokoladenkreationen im Ladenregal ausgestellt. Im Schokilädchen darf auch probiert werden und es gibt ausgefallene, handgemachte Schätze zu entdecken und sofort zu kaufen, wie sie im Onlineshop nicht erhältlich sind. Wie zum Beispiel die Original My Choc - Cookies, in denen so viel Schokolade enthalten ist, dass sie in den Kühlschrank gehören. Oder das My Choc Schokobier - bitte nur für große Kinder. :-)

Die eigentliche Sensation ist aber ganz klar, dass man sich seine eigene Schokolade aus einer Auswahl vieler verschiedener Zutaten selber kreieren kann.

Egal ob rund oder quadratisch, Vollmilch, Zartbitter oder die Weiße - für jede Vorliebe gibt es die passende Tafel Schokolade. Vor allem aber in der Auswahl der Zutaten gibt es kaum Grenzen: Verschiedene Sorten Nüsse, Perlen, Flocken oder kleine Mini-Marshmellows und Knallbrause - die Mischung macht es! Die Schokoladentafel wird dann nach Vorstellung des Kunden frisch von Hand geschöpft und ist nach einer Stunde fertig und abholbereit. Ein tolles Geschenk und Mitbringsel für zu Hause.

My Choc - Deine Wunschschokolade
Ostseeallee 6b
23946 Boltenhagen

038825 97980-20

www.my-choc.com

4. Eine wind - und regenfeste Fahrt mit dem Carolinchen

Alle Kinder lieben Zug fahren! Wie auch mit der kleinen Bäderbahn Carolinchen. Das Carolinchen bringt euch in die schönsten Ecken des Ostseebad Boltenhagen, die man mit dem Auto nicht besuchen kann. Und das Carolinchen kann noch was tolles: Es kann dich vor Regen und Wind schützen mit durchsichtigen Fensterplanen, wenn doch mal ein paar Tropfen fallen. So kann auch bei Schietwetter eine Fahrt mit der kleinen Bimmelbahn richtig Spaß machen. Sogar für Kinderwagen und Rollstühle gibt es hier Platz.

Die beliebte Bäderbahn nimmt euch mit auf eine kleine Ortsrundfahrt (45 min) oder auf einen Ausflug zur Weißen Wiek (45 min), mit ihrem imposanten Yachthafen und dem kleinen Fischereihafen, mit den possierlichen roten Fischerhütten, welche als begehrtes Motiv bereits von vielen Fotografen aufgesucht wurden. Auch bis zu der 30 Meter hohen Steilküste (20 min) bringt euch die historische Bahn, von der man einen tollen Blick auf das offene Meer und die Lübecker Bucht bis nach Schleswig Holstein hat.

Der Fahrpreis beträgt um die 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder. Abfahrt ist direkt vor den Wasserspielen neben dem Kurhaus. Die aktuellen Abfahrtszeiten entnehmt ihr am besten den Fahrplänen an der Haltestelle. Alternativ findet ihr auch einen Fahrplan auf der Homepage:

www.carolinchen.net

5. Schiffsausflüge mit der MS Seebär und der MS Sturmvogel

Im Ostseebad Boltenhagen gibt es drei Möglichkeiten um Ausflüge mit dem Schiff zu machen. Wie zum Beipsiel  während des Sonnenaufgangs mit Uwe Dunkelmann bei seiner Ausfahrt mit dem Fischkutter Uschi. Wenn die Sonne aus bleibt, bietet es sich an eine Rundfahrt mit der MS Seebär oder der MS Sturmvogel zu machen, da sich die Ostsee hier auch gemütlich und trocken aus der überdachten Kabine erforschen lässt. Sollten sich jedoch windige Unwetterverhältnisse bilden sollte man sich vorher erkunden, da die Fahrt bei stärkerem Wind und Regen oder bei zu geringer Nachfrage auch mal ausfallen kann.

Die MS Seebär

Die MS Seebär startet vom Steg D am Yachthafen der Weißen Wiek in Boltenhagen-Tarnewitz, der sich nahe dem Dorfhotel befindet. Joachim Dunkelmann unternimmt hier Ausflugsfahrten zur Insel Poel oder zur Seehundsandbank.

Die Insel Lieps ist eine Sandbank welche als Seehundsandbank bezeichnet wird, da hier des öfteren Seehunde und viele Vogelarten wie Seeadler und Comorane beobachtet werden, welche hier ein Päuschen einlegen. Von hier aus kann man auch die Insel Poel und die Hansestadt Wismar sehen. Die Ausfahrt führt

entlang des Naturschutzgebietes der Tarnewitzer Halbinsel und einem alten Schiffswrack, sowie alten Fragmenten aus der Kriegszeit. Alle Sehenswürdigkeiten werden während der Fahrt erklärt. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.

Die Ausfahrt zur Insel Poel beinhaltet einen 1,5 stündigen Aufenthalt im schönen Timmendorf, ein Urlaubsort und altes Fischerdorf auf der Insel Poel, nahe der Hansestadt Wismar gelegen. Die Fahrt führt durch die Wohlenberger Wiek an der Seehundsandbank vorbei, quer durch die Wismarbucht. Die Gesamtdauer des Ausfluges liegt bei ca. 3 Stunden.

Die MS Sturmvogel

Die MS Sturmvogel fährt direkt ab der Seebrücke in Boltenhagen ab. Vier verschiedene Rundfahrten stehen hier auf dem Plan.

Die Seerundfahrt:

Die Seerundfahrt führt durch die Boltenhagener Bucht entlang der Tarnewitzer Halbinsel und der Steilküste bis zum Abschnitt Groß Klütz Höved. Sie dauert ca. eine Stunde.

Fahrt zur Hansestadt Wismar:

Es geht durch die Boltenhagener Bucht über das Offentief entlang der Insel Poel, durch die Wismarer Bucht bis in den alten Stadthafen von Wismar. Hier ist ein 3 stündiger Stadtbummel durch Wismar eingeplant.

Fahrt zur Insel Poel:

Die Tour beginnt ab der Boltenhagener Seebrücke bis in das Fischerdorf Timmendorf auf der Insel Poel. Hier sind ebenfalls 1,5 Stunden Zeit zum Bummeln durch den Ort eingeplant.

Fahrt nach Travemünde mit Hafenrundfahrt

Die Fahrt erstreckt sich entlang der naturbelassenen, mecklenburgischen Ostseeküste und einer großen Hafenrundfahrt durch den Hafen von Travemünde. Hier kann 2 Stunden lang durch die Stadt gebummelt werden.

Weitere Infos zu Preisen und Abfahrtszeiten der Touren entnehmt ihr bitte der Homepage des Veranstalters oder direkt an den Infotafeln auf der Seebrücke.

www.fahrgastschifffahrt-wismar-mecklenburger-bucht.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben